190520_Förderleistungen – Besonderheiten im SGB II berücksichtigen (208608)

Angebot-Nr.
00064167
Restplatzbörse
1 Restplatz
Preis
517,00 € (MwSt. fällt nicht an)
Preisinfo
zuzüglich zu den Seminargebühren fallen noch Kosten für Unterkunft und Verpflegung an. Es wird immer der am Durchführungstermin gültige Preis laut Modulinformation in Aufstellung gebracht.
Termin
20.05.2019 - 24.05.2019
Startzeit: 13:00 Uhr
 
Dieses Training ist Bestandteil des zentralen Einarbeitungsprogrammes für den Bereich "Markt und Integration (SGB II)"; steht aber auch bedarfsorientiert für eine individuelle Qualifizierung zur Verfügung.
Ort
Northeim

Beschreibung des Angebotes

Setzen Sie die Eingliederungsleistungen nach dem SGB II zielorientiert ein!

Dieses Training baut auf den Inhalten der Qualifizierung "Förderleistungen - bedarfsgerecht einsetzen (SGB II/SGB III)" auf. Der Fokus liegt auf den Eingliederungsleistungen, die ausschließlich im SGB II Anwendung finden. Diese werden im Training praxisorientiert vertieft.

Weitere Informationen zum Angebot

Inhalte:

  • Kommunale Eingliederungsleistungen
  • Einstiegsgeld
  • Leistungen zur Eingliederung von Selbständigen
  • Arbeitsgelegenheiten
  • Förderung von Arbeitsverhältnissen
  • Freie Förderung
  • Leistungen bei Wegfall der Hilfebedürftigkeit
  • Förderung schwer zu erreichender junger Menschen 

Angebotsmerkmale

Form
Vortrag/Seminar
Dauer
32 Stunden
Bildungs­ziel
Sie
• erlangen ein Bewusstsein für die Komplexität und die Besonderheiten der Förderleistungen im SGB II.
• erweitern Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten zu den Förderleistungen, die ausschließlich im Bereich SGB II gewährt werden können.
• können die Leistungen zur Eingliederung in Arbeit nach dem SGB II in der Praxis zielorientiert einsetzen
Vertie­fungs­grad
Aufbau/-Ergänzung, Grund-/ Basiswissen, Spezialwissen
Zielgruppe
Neu angesetzte Beschäftigte im Aufgabengebiet Markt und Integration (SGB II) sowie alle Beschäftigten der gE, die einen individuellen Qualifizierungsbedarf haben.
Technische Vorausset­zungen
Die Voraussetzung für dieses Training ist die vorherige Teilnahme an der Qualifizierung "Förderleistungen - bedarfsgerecht einsetzen (SGB II/SGB III)".
Hinweise für Behinderte
Die BTS Northeim verfügt über einen barrierefreien Zugang direkt vom Behindertenparkplatz, der mit einem blauen Parkausweis genutzt werden kann. Vier barrierefreie Zimmer ermöglichen einen unbeschwerten Aufenthalt. Bitte geben Sie einen entsprechenden Hinweis, wenn Sie ein solches Zimmer benötigen. Für Gäste ohne Übernachtungszimmer steht eine barrierefreie Toilette im 1. OG zur Verfügung. Alle Bereiche des Hauses sind barrierefrei über Fahrstühle zu erreichen. Verbindungstüren lassen sich per Taster öffnen.
Dokumente
181211_modulinfo_foerderleistungen_besonderhe...

Angebot-Nr. 00064167

Anbieter

Bundesagentur für Arbeit - SGBII Kompetenzzentrum Northeim

Postanschrift
Schuhwall 24/25
37154 Northeim
Internet
Internet
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
69 weitere Angebote

Ansprechpartner

Sonja Delfs

Telefon
05551-91025032

Veranstaltungsort

Bundesagentur für Arbeit - SGBII Kompetenzzentrum Northeim

Besucheranschrift
Schuhwall 24/25
37154 Northeim
Karte zeigt
Telefon
05551/9102-5019

Ähnliche Angebote

Themen

Recht / Leistungsrecht (Sonstige)

Schlagworte