Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM)

Kurzbeschreibung des Anbieters

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) verfolgt im Weiterbildungsbereich das Ziel, leistungsmotivierte Fach- und Führungskräfte in den Bereichen der Arbeits- und Personalvermittlung sowie der Integration in Arbeit und Qualifizierung auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mit zu gestalten. Studierenden ermöglicht sie eine wissenschaftliche und zugleich praxisorientierte Qualifizierung, durch die beste Berufs- und Karrierechancen gegeben sind.

Arbeitsfeld

Die Schwerpunkte liegen in den für Beratungs-, Vermittlungs- und Integrationsfachkräfte relevanten Themenbereichen: Arbeitsmarktanalyse, Arbeitsmarktökonomie, Sozialrecht - insbesondere Arbeitsförderungsrecht nach SGB II und III, Arbeitsmarktausgleichskonzepte, Vermittlungsmanagement, Jobsearch- und Vermittlungsstrategien, Arbeitgeberansprache und Stellenakquisition, Berufskunde, Kommunikation und Beratung, Fallmanagement, Gesundheitsmanagement, Eingliederung Behinderter.

Anbieter-Profil

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) mit Sitz in Mannheim bietet engpasskonzentrierte und qualitativ hochwertige Fortbildungsangebote auf Hochschulniveau an. Bei aller Wissenschaftlichkeit wird allerdings auch auf eine unmittelbare Übertragbarkeit der Lerninhalte in die Praxis geachtet. Das Weiterbildungsangebot ist speziell auf die Erfordernisse der Träger der Arbeitsförderung und der Grundsicherung ausgerichtet. Es kommen sowohl Fachexperten als auch lehrerfahrene Praktiker zum Einsatz. Die Studierenden selbst finden dafür ideale, leistungsfördernde Rahmenbedingungen vor:

  • Lerneinheiten mit Kursen von maximal 18 Teilnehmern
  • Persönliche Betreuung durch Professoren und lehrerfahrene Praktiker
  • Praxisnähe der Lehre durch Einbindung von Fach- und Führungspersonen aus PartnerUnternehmen, wie Wirtschaftsunternehmen und Jobcentern

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen von Unternehmen, die anspruchsvolle Integrationsleistungen im Rahmen der Arbeitsförderung erbringen. Hierzu gehören insbesondere Mitarbeiter der SGB-II-Leistungsträger, wie Optionskommunen oder der gemeinsamen Einrichtungen und der Träger von Maßnahmen der Arbeitsförderung, wie Bildungs- und Integrationsunternehmen sowie der Träger der freien Wohlfahrtspflege.

Kontakt

Postanschrift
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0621/490712-0
Internet
Internet
Weitere Angebote
6 Angebote