Psychologische Selbstbehauptung für Frauen

Angebot-Nr.
00064747
Preis
1.124,55 € (Inkl. 19% MwSt.)
Preisinfo
Seminargebühr inkl. MwSt., Mittagessen, Seminarunterlagen und Kaffeepause
Termin
18.06.2020 - 19.06.2020
Startzeit: 10:00 Uhr
 
1. Tag / Beginn: 10:00 Uhr / Ende: 17:00 Uhr
2. Tag / Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:00 Uhr
Ort
Darmstadt

Beschreibung des Angebotes

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen wird ein Verhaltensrepertoire für eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstbehauptung erarbeitet. In Rollenspielen und Übungen erlernen sie zudem Stressregulationstechniken. Dabei erkennen die Teilnehmerinnen auch die Bedeutung der eigenen körperlichen Präsenz und wie sie gezielt mit Körpersprache arbeiten können. Sie lernen konkret, wie Selbstbehauptung und ein sicheres Auftreten grenzüberschreitendem Verhalten vorbeugt. Bitte beachten Sie, dass in diesem Seminar keine Selbstverteidigungstechniken gelehrt werden.

Weitere Informationen zum Angebot

-Konfliktsituationen wahrnehmen, erkennen und diesen frühzeitig entgegenwirken
-Umgang mit unfairen Angriffen – Schlagfertigkeitstechniken
-Stressregulation in affektaufgeladenen Interaktionen durch Arbeit mit inneren Bildern
-Selbstwahrnehmung des eigenen Kommunikationsstils als Grundlage für ein sicheres  Auftreten(am Beispiel vom TA-Kommunikationsmodell)
-Umgang mit geschlechtsstereotypen Kommunikationsstilen
-Gezielte Verhaltensstrategien (Embodiment) vor schwierigen Gesprächen oder Präsentationen
-Gegenwärtiger Stand der Forschung zu den Themen Sexismus und sexuelle Belästigungen

Angebotsmerkmale

Form
Vortrag/Seminar
Dauer
2 Tage
Bildungs­ziel
Ziel des Seminars ist die Erhöhung der eigenen Handlungssicherheit, gerade auch bei schwierigen Interaktionen, sowie die Prävention von Konflikten. Die Anwendung spezifischer Kommunikationsstrategien stärkt die eigene Sicherheit und erhöht natürliche Autorität.
Vertie­fungs­grad
Grund-/ Basiswissen
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Frauen, die in Ihrem Arbeitsumfeld selbstbewusst gegenüber Kollegen und Klienten auftreten wollen, als auch an Frauen, die sich im privatem Umfeld durchsetzen und behaupten möchten.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters

Angebot-Nr. 00064747

Anbieter

IPBm - Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement

Postanschrift
Dr. Jens Hoffmann & Monika Hoffmann GbR
Postfach 11 07 02
64222 Darmstadt
Deutschland
Internet
Internet
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
21 weitere Angebote

Ansprechpartner

Monika Hoffmann

Teamleitung - Organisation

Telefon
06151/606767-0

Veranstaltungsort

Welcome Hotel

Besucheranschrift
Karolinenplatz 4
64289 Darmstadt
Deutschland
Karte zeigt