III.347 Berufskunde spezial - Digitalisierung - Wieviel Mensch verträgt die Zukunft

Angebot-Nr.
00068187
Preis
170,00 € (Inkl. MwSt.)
Preisinfo
170,00 EURO inkl. Seminarverpflegung (Getränke, Frühstückssnack und Gebäck
Termin
25.09.2024,
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Krefeld

Beschreibung des Angebotes

In der heutigen aufstrebenden Arbeitswelt sind digitale Technologien mehr als nur ein Trend - sie sind die Triebkraft für beruflichen Erfolg und Wachstum. Künstliche Intelligenz (KI), Robotic, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sind keine bloßen Schlagworte mehr, sondern die Schlüssel zur Transformation unserer Arbeitsweise. Unser fesselndes Seminar öffnet die Türen zu diesem spannenden Universum der Digitalisierung im Berufsleben und enthüllt die Auswirkungen, die diese Technologien auf die Arbeitswelt haben.

Weitere Informationen zum Angebot

Das Seminar richtet sich an alle, die sich für die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Berufswelt interessieren und einen Einblick in die neuesten Trends und Entwicklungen in diesem Bereich gewinnen möchten. Ebenso werden wir über Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Klienten und Klientinnen sprechen.

 

Am Ende sind Sie bereit, das Potenzial von KI, Robotic, VR und AR im Beruf zu erkennen, die Auswirkungen der Digitalisierung zu verstehen, zu bewerten und in die Beratung einzubeziehen.

 

Unser Seminar bietet:

- Vorträge, Diskussionen und praktische Übungen

- VR- und AR-Inhalte zum Ausprobieren (Technik wird bereitgestellt)

- Praktische Erfahrungen zur Anwendung im Arbeitsumfeld

 

1. Der Wandel traditioneller Berufe und das Aufkommen neuer Berufsfelder

2. Die Anpassung der Anforderungen in bestehenden Berufsfeldern

3. Die Schaffung neuer, noch nicht existierender Berufe

4. Beleuchten von Technologien wie 3D-Druck, VR , AR und KI

5. Einfluss dieser Technologien auf Berufe und die Arbeitswelt

6. Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Angebotsmerkmale

Form
Vortrag/Seminar
Dauer
8 Stunden
Vertie­fungs­grad
Aufbau/-Ergänzung, Grund-/ Basiswissen, Spezialwissen
Zielgruppe
Beschäftigte der Bereiche Arbeitsvermittlung und Fallmanagement sowie Integrationsfachkräfte

Angebot-Nr. 00068187

Anbieter

StudienInstitut NiederrheiN

Postanschrift
Königstr. 170
47798 Krefeld
Deutschland
Internet
Internet
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
107 weitere Angebote

Ansprechpartner

Heike Weshalowski

Beratung

Internet
Internet

Julian Büns

Telefon
02151/861395
Anbieter-Infos

Veranstaltungsort

StudienInstitut NiederrheiN

Besucheranschrift
Königstr. 170
47798 Krefeld
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
02151 - 86 1370
Fax
02151 - 86 1375
Internet
Internet

Ähnliche Angebote

Themen

Recht / Leistungsrecht (Grundlagen SGB II und Sozialrecht)