I.182-OS Verwaltungsdigitalisierung für Führungskräfte

Angebot-Nr.
00068482
Preis
Preis auf Anfrage
Preisinfo
Gern senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.
Termin
Termine auf Anfrage
Ort
Digitales Angebot

Beschreibung des Angebotes

Die Digitalisierung der Verwaltung ist kein Selbstläufer, keine Abfolge einzelner E-Government-Projekte, nicht nur die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems oder die elektronische Verarbeitung von E-Rechnungen. Sie ist vielmehr ein mehrjähriger Transformationsprozess der gesamten Verwaltung. Die Novelle des OZG definiert die Verwaltungsdigitalisierung als Daueraufgabe auf dem Weg der Verwaltung zur digitalorientierten Organisationsentwicklung. Dies auch vor dem Hintergrund der Klimakrise und politischer Beschlüsse zur Klimaneutralität in Kommunen. Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die Breite und Tiefe der Aufgaben und vermittelt dazu Lösungsvorschläge aus der kommunalen Prax

Weitere Informationen zum Angebot

- Das Verwaltungsziel: Digitalisierung der Verwaltung

- Priorität 1: Verwaltungsdigitalisierung

- Priorität 2: Smart City / Smart Region

- Smart City /Smart Region

- Treiber, Trends und Herausforderungen der Digitalisierung

- Geht die Digitalisierung wieder weg?

- Zeitenwende

- Einschätzungen kommunalnaher Einrichtungen zur Digitalisierung

- Themenübersicht Smart Region / Smart City mit kommunalen Beispielen

- Verwaltungsdigitalisierung / OZG Umsetzung

- Rahmenbedingungen: Die technischen Trends der Verwaltungsdigitalisierung

- Überblick über die gesetzlichen Regelungen zur Unterstützung der Verwaltungsdigitalisierung

- E-Governmentgesetz Bund, Onlinezugangsgesetz, Landes EGovG, Registermodernisierungsgesetz

- Die Landes EGovG

- Welcher Rollen bedarf es für die Transformation zur Digitalen Verwaltung

- Verwaltungsführung, CDO, CIO, Amtsleitungen, Organisationsabteilung, IT-Dienstleister, Beschäftigte, Digitalisierungslotsinnen und -lotsen, Projektmanager-/innen

- Grundlagen und Voraussetzungen für eine Digitale Verwaltung

- Die Digitalisierung verändert das Zielbild von Kommunen

- Gutes Organisations-, Personal-, IT- und Projektmanagement

- Veränderte Führungsanforderungen durch die Digitalisierung

- Diskussion, Fragen, Antworten

Angebotsmerkmale

Vertie­fungs­grad
Aufbau/-Ergänzung, Grund-/ Basiswissen, Spezialwissen
Zielgruppe
Chief Digital Officer (Digitalisierungskoordierende), Führungskräfte aus allen Bereichen der Verwaltung, Führungskräftenachwuchs, Beschäftigte aus Fachbereichen, Organisation und Personalverwaltung, Projektgruppenmitglieder von E-Government und OZG-Projekten, Beschäftigte aus dem Bereich des CDO, Organisatoren und alle an digitalen Themen interessierte Beschäftigte
Zugangs­vorausset­zungen
Um an diesem Online-Seminar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Die Installation einer App ist nicht zwingend erforderlich.
Technische Vorausset­zungen
.

Angebot-Nr. 00068482

Anbieter

StudienInstitut NiederrheiN

Postanschrift
Königstr. 170
47798 Krefeld
Deutschland
Internet
Internet
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
107 weitere Angebote

Ansprechpartner

Heike Weshalowski

Beratung

Internet
Internet

Julian Büns

Telefon
02151/861395
Anbieter-Infos

Ähnliche Angebote

Themen

Führung (Personalführung)