Bedrohungsmanagement – Praxisseminar: Konsolidierung & Fallarbeit

Angebot-Nr.
00068346
Preis
1.225,70 € (Inkl. MwSt.)
Preisinfo
Teilnahmegebühren inklusive MwSt. und Seminarunterlagen
Termin
09.09.2024 - 10.09.2024
Startzeit: 09:00 Uhr
 
1. Tag / Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:00 Uhr;
2. Tag / Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:00 Uhr
Ort
Digitales Angebot

Beschreibung des Angebotes

Aufbauend auf dem Grundlagenseminar Bedrohungsmanagement werden die Teilnehmenden nun in die Praxis der Fallarbeit eintauchen.

Hierbei werden zunächst in einem eintägigen Planspiel die Herausforderungen, Wendungen und Anpassungen eines komplexeren Fallmanagements durchgespielt.

Dabei zeigt sich wie wichtig Flexibilität, Methodenwissen und Gründlichkeit sind. Denn bei umfassenden oder immer wieder aufflackernden Fällen gilt es rasch den letzten Stand zu vergegenwärtigen. Es ist zudem von Bedeutung alle Akteure des Falles im Blick zu behalten und natürlich eine gute und fortlaufende Falldokumentation zu pflegen.

Weitere Informationen zum Angebot

Weitere Themen sind Gesprächsführungen mit betroffenen Mitarbeitenden, aber auch mit Unternehmensangehörigen, die selbst durch grenzüberschreitendes oder bedrohliches Verhalten aufgefallen sind.

Drohungen oder Stalking am Arbeitsplatz ausgesetzt zu sein, ist häufig sehr belastend. Es kann zu Arbeitsausfall führen und in Extremfällen sogar bis zur Arbeitsunfähigkeit. Auch hier kann ein professionelles Bedrohungsmanagement unterstützen und die Betroffenen begleiten und schützen.

Ein immer wieder auftretendes Phänomen bei lang andauernden und schwierigen Fällen ist, dass es bei Helfern zur Resignation kommt, da nichts zu helfen scheint. Hier zeigt sich dann die Professionalität und Qualität eines Bedrohungsmanagement-Teams. Denn gerade in der Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Brainstorming lassen sich immer wieder neue Interventionsansätze finden.

Angebotsmerkmale

Dauer
2 Tage
Vertie­fungs­grad
Aufbau/-Ergänzung, Spezialwissen
Zugangs­vorausset­zungen
Das Grundlagenseminar Bedrohungsmanagement ist Voraussetzung für die Teilnahme am Praxisseminar: Konsolidierung & Fallarbeit.
Technische Vorausset­zungen
PC/Laptop, Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon und Webcam. Da wir unsere Online-Seminare sehr interaktiv gestalten, ist eine Teilnahme nur mit eingeschalteter Kamera möglich! Um die beste Tonqualität zu erzielen, empfehlen wir die Nutzung eines Headsets.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters

Angebot-Nr. 00068346

Anbieter

IPBm - Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement

Postanschrift
Dr. Jens Hoffmann & Monika Hoffmann GbR
Postfach 11 07 02
64222 Darmstadt
Deutschland
Internet
Internet
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
24 weitere Angebote

Ansprechpartner

Monika Hoffmann

Teamleitung - Organisation

Telefon
06151/606767-0